Dringende Aufforderung!

Vor ein paar Tagen, am 9. November, jährte sich die Reichskristallnacht zum 83. Mal. Damals wurden Synagogen und jüdische Geschäfte durch Bürger des Deutschen Reiches angegriffen, jüdische Menschen gegängelt, verletzt, gequält und getötet. Dem vorausgegangen war eine jahrelange Propaganda durch das Naziregime, die eine bestimmte Bevölkerungsgruppe verurteilte, Stimmung machte und sie als Sündenbock für allerlei Probleme abstempelte.

Heute, im Jahre 2021, beobachte ich in unserer Gesellschaft eine Vorstufe solcher Tendenzen. Gegen eine (relative große) Gruppe von Menschen wird von Medienseite aus Stimmung gemacht, Politiker feuern das durch Aussagen noch an (siehe die Debatten im österreichischen Parlament) und die Menschen im Volk beschimpfen und beleidigen einander, misstrauen und missachten sich, werden aggressiver. Es wird pauschal verurteilt. Das hat in den letzten Tagen immer mehr an Fahrt aufgenommen. Nein, es geht nicht um Homosexuelle oder Ausländer oder Frauen. Es geht um die „Nichtgeimpften“.*

Das erschreckt mich sehr. Es macht mir extrem große Sorgen, mit welcher Dynamik sich die Ereignisse überschlagen, wie feindlich die „Geimpften“ und „Nicht-Geimpften“ miteinander umgehen. Es gibt nur noch Schwarz-Weiß-Denken. Kein Grau mehr dazwischen: Entweder Du bist meiner Meinung oder Du bist mein Feind! Die vielgepriesene Toleranz ist abgeschafft…

Es geht um Menschen! Jeder Mensch hat seine Würde. Egal, was er denkt! Es gibt keine Menschen zweiter Klasse!

Ich fordere DICH auf: Mach hier nicht mit!

Hetze in deinem Umfeld nicht gegen andere!

Lass andere Meinungen stehen!

Lass gute Worte aus deinem Mund kommen!

Reich die Hand zur Versöhnung, anstatt die Faust zu ballen!

Liebe Deinen Nächsten, ruft Jesus auf!

Liebe Deine Feinde, sagt Er!

Ich bitte Dich: Leiste deinen Beitrag, damit alle in Frieden miteinander leben können. Danke von ganzem Herzen!

Bittet Gott um seinen Segen für die Menschen, die euch Böses tun, und betet für alle, die euch beleidigen.

Lukas 6,28 (HfA)

* Ich will hier keine Diskussion über Sinn oder Unsinn der Covid-Impfung führen. Das tun andere schon genug!


Kommentar verfassen