Komm in deine Bestimmung (Maria Luise Prean-Bruni)

Untertitel: Gott hat Dich als Original erschaffen, stirb nicht als Kopie.

Ich will dich unterweisen und dir den Weg zeigen, den du gehen sollst; ich will dich mit meinen Augen leiten.

Psalm 32,8 (LU17)

Darum geht es:

Gott beruft nicht die Begabten, sondern begabt die Berufenen“ steht ganz vorne im Buch unter eine Liste berühmter biblischer Personen, die alle ihre Macken hatten. Trotzdem oder gerade deswegen hat Gott mit ihnen Geschichte geschrieben. Maria Prean schreibt, wie wichtig es ist, dass wir uns ganz Gott hingeben – alles, komplett. Dass es nötig, ist, dass wir Zerbruch zulassen. Dann kann uns Gott wieder neu aufbauen, so wie Er sich uns gedacht hat.
Sie beschreibt, wie frei wir unser Leben leben könnten, wenn wir uns total auf Gott verlassen, wie wir unserer Bestimmung gerecht leben können und dadurch um Segen für uns und viele Menschen werden können. Maria beschreibt auch Stolpersteine und möglich Schwierigkeiten in diesem Prozess und unseren Leben. Sie ermutigt uns dankbar und positiv zu leben.
Das Buch ist kein nettes Buch zum Durchlesen, sondern es ist ein herausforderndes Arbeitsbuch für Christen und Nichtchristen – wenn man das Geschriebene Ernst nimmt.
Mir hat das Buch unheimlich geholfen, einen neuen Blick auf meine Lebensführung zu gewinnen und mir einen Anstoß zu einer Veränderung gegeben: von einem Couch-Christen zu einem aktiven Arbeiter am Reich Gottes.

Was gefällt mir an dem Buch:

  • Es ist sehr praxisnah und nicht abgehoben.
  • Es fordert mich heraus.
  • Es ist mit Humor und viel Lebenserfahrung geschrieben.
  • Es verändert die Einstellung zu vielen Dingen im Leben.
  • Es verändert Blickwinkel.
  • Es aktiviert.

Was können wir aus dem Buch lernen:

  • Dass Gott es gut mit uns ein und einen guten, herausfordernden und spannenden Plan für unser Leben hat.
  • Dass wir ganze Sache mit Jesus machen müssen, um die Fülle von Gottes Plan für uns zu erfahren.
  • Dass Gott uns gebrauchen kann, egal woher wir kommen und was wir getan haben.
  • Dass wir frei sein können! Frei von Begrenzungen, Sorgen, Angst, der Vergangenheit, Menschenfurcht, falschen Erwartungen, …kurz: allem, was uns hindert.
  • Wie wir unsere Bestimmung leben können.
  • Gott macht keine Fehler.

Das Buch: Maria Luise Prean-Bruni, „Komm in deine Bestimmung“, ISBN 978-3-41726-572-9, SCM-Verlag

Das Bild: Verlagsfoto

Mehr von Maria Prean auf Youtube.


Kommentar verfassen