Ein paar Worte zum Gebet

Im Gebet ihm drücken wir aus, was wir denken, fühlen, was wir uns von Gott wünschen. Es zeigt uns, wie wir zu Gott stehen und wie es um unseren Glauben bestellt ist. Was ist das Wichtigste am Gebet? Richtig! Das wir überhaupt beten!

  • Rede mit Gott und nimm dir Zeit, auf Ihn zu hören. Manchmal spricht Er durch Bibelverse, Situationen, andere Menschen, manchmal ist ein einzelner Gedanke aus dem „Nichts“ andere Menschen, usw.
  • Manchmal bekommen wir nicht das, was wir wollen, weil wir es Gott nicht gesagt haben oder weil wir’s nie klar formuliert haben.
  • Bete mit Ausdauer für eine Sache! In Römer 12, 12 steht: Seid beharrlich im Gebet!
  • Bete groß! Was heißt das? Das wir Gott in seinem Handeln nicht durch unser Gebet – und damit mit mangelnder Phantasie, dass Großes passiert – einschränken sollen. In Jesaja 54 verspricht Gott seinem Volk viele Nachkommen. In Vers 2 sagt Gott: „Mache weit den Raum deines Zeltes, und deine Zeltdecken spanne aus! SPARE NICHT!“ Ich denke, so sollten wir beten. Traue Gott ALLES zu! Auch das Unmögliche!
  • Wenn Gott Dir den Weg gezeigt hat, gehe im festen Vertrauen auf Gott ein Risiko ein. Verlasse deine Komfortzone! Mach einen Glaubensschritt. Entferne das Netz und den doppelten Boden aus deinen Gebeten. Sichere dich nicht zusätzlich ab, falls „es schief gehen sollte“ („wenn du kannst“). Manchmal magst du dich vielleicht lächerlich machen. Aber was kann schon passieren? Nichts trennt uns von der Liebe Gottes. Das Vertrauen wird belohnt! Siehe Noah. Er hätte auch sagen können: „Eine Arche hier? Mitten in der Pampa? Herr, bei allem Respekt! Was sollen die Leute sagen?“ Was steht in 1. Mose 6, 22 dazu: „Und Noah tat alles, was ihm Gott gebot.“ Das Ende dieser Geschichte kennen wir alle…
  • Danke Gott für das was Er getan hat und für das, was Er tun wird! Damit zeigst du zum einen Respekt und Demut vor Gott und zum anderen Vertrauen in Seine Macht und Sein Handeln.

Gottes Segen!


Ein Gedanke zu “Ein paar Worte zum Gebet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.