Murchison-Falls-Nationalpark – Rückfahrt

Ab acht Uhr sind wir die 450 km quer durch Uganda von der Pakuba-Lodge zurück nach Kiyunga gefahren. Fahrtdauer: ca. 9 Stunden. Die Straßen sind regelmäßig mit Schlaglöchern übersät, die Godfrey (unser Fahrer) geschickt, auch gerne mal auf dem Bankett oder der falschen Straßenseite umfahren hat. Etliche Kilometer wird man auf Staubpisten durchgeschüttelt. Hat viel Spaß gemacht und wir sind wieder sicher im Hotel angekommen.

Heute zeigen wir einige Eindrücke von unterwegs. Typisch ugandische Dörfer, Städte und Geschäfte.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.