Aufi Muass I!

Die Bergtouren

Schneeschuhwandern auf den Lidaun

Prolog Er gibt Schnee wie Wolle, er streut Reif wie Asche. Er wirft seine Schloßen herab wie Brocken; wer kann bleiben vor seinem Frost? Er sendet sein Wort, da schmilzt der Schnee; er lässt seinen Wind wehen, da taut es. Psalm 147,16-18 (LU17) Ich hab gedacht, eine Bibelstelle mit Schnee – passend zur Schneeschuhwanderung – … Mehr Schneeschuhwandern auf den Lidaun

Schafbergwanderung

Prolog Ich aber bin der gute Hirte und kenne meine Schafe, und sie kennen mich;genauso wie mich mein Vater kennt und ich den Vater kenne. Ich gebe mein Leben für die Schafe. Johannes 10,14+15 (HfA) Als Jesus die Menschenmenge sah, stieg er auf einen Berg. Er setzte sich, und seine Jünger versammelten sich um ihn. … Mehr Schafbergwanderung

Überquerung vom Katergebirge

Prolog Wenn ich sehe die Himmel, deiner Finger Werk, den Mond und die Sterne, die du bereitet hast: was ist der Mensch, dass du seiner gedenkst, und des Menschen Kind, dass du dich seiner annimmst? Psalm 8,4+5 (LU17) An den Bibelvers muss ich öfter Mal denken, wenn ich in den Bergen unterwegs bin. Alles ist … Mehr Überquerung vom Katergebirge

Über mich

Servus, ich bin Alex. Ich liebe es, in die Berge zu gehen. Wandern, genießen, abschalten, schwitzen, auspowern, entfliehen, frei sein. Das kann ich dort. Meistens gehe ich solo. Zum Einen, weil ich dann mein Tempo selbst einteilen kann und zum Anderen weil ich dort mit Gott und mir allein sein kann, was mir als Vater von vier Kindern immer ganz gut tut…

In den Beiträgen dieser Seite lade ich Dich ein, ein stückweit die Leichtigkeit des Seins zu genießen!

Viel Spaß!