Gott ist…herrlich

Der Serie zweiter Teil

Vor einiger Zeit hab ich eine „Mitmachserie“ gestartet. Es soll um die Eigenschaften Gottes gehen (ein unerschöpfliches Thema). Ziel ist das Zentrieren auf Gott. Im ersten Teil ging es um „Gott ist…heilig„. Dieses Mal um Seine Herrlichkeit. Du kannst gerne mitmachen, Bibelverse, Zitate, usw. zum Thema per Kommentarfunktion zu posten. Danke und viel Spaß!

Herrlichkeit

Wenn etwas „herrlich“ ist, ist es würdig, schön, prachtvoll, unbeschreiblich, voller Ehre, wunderbar, großartig, überragend… genauso wird Gott in der Bibel beschrieben. Wie das Wort im biblischen Zusammenhang gesehen werden kann, kannst Du in einem Bibellexikon nachlesen.

Der Worte sind genug geschrieben, jetzt lasse ich das Buch, das sich mit Gott am besten auskennt, selber sprechen:

Aaron richtete dies den Israeliten aus. Als sie sich versammelt hatten und zur Wüste hinüberschauten, erschien dort der HERR in seiner Herrlichkeit, mitten in einer Wolke.

2.Mose 16,10 (HfA)

Die Herrlichkeit des HERRN bleibe ewiglich, der HERR freue sich seiner Werke!
Er schaut die Erde an, so bebt sie; er rührt die Berge an, so rauchen sie.

Psalm 104,31 & 32 (LU17)

HERR, unser Herrscher! Die ganze Welt spiegelt deine Herrlichkeit wider, der Himmel ist Zeichen deiner Hoheit und Macht.

Psalm 8,2 (HfA)

Der HERR ist König und herrlich gekleidet; der HERR ist gekleidet und umgürtet mit Kraft. Fest steht der Erdkreis, dass er nicht wankt. Von Anbeginn steht dein Thron fest; du bist ewig.

Psalm 93,1 & 2 (LU17)

Das ist das erste Zeichen, das Jesus tat. Es geschah zu Kana in Galiläa, und er offenbarte seine Herrlichkeit. Und seine Jünger glaubten an ihn.

Johannes 2,11 (HfA)

Denn Dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.

Matthäus 6,13 (Vater unser)

Jetzt darfst Du!


Kommentar verfassen