Frieden

Lass ab vom Bösen und tue Gutes; suche Frieden und jage ihm nach!

Psalm 34, 15 (LU17)

Herzlich willkommen!

Heute soll es um Frieden gehen. Wenn man die Nachrichten anschaut, hat man das Gefühl, nur noch von Konflikten umgeben zu sein. Immer mehr und immer öfter. Vielen geht es so, dass sie Pöbeleien begegnen, unfreundlichen Leuten, in den „sozialen“ Medien – zum Teil auf’s Übelste –  beschimpft werden. Leute werden aggressiver, die Sprache roher. Sogenannte „Shit storms“ brechen auf Leute herein, die vermeintlich einen Fehler gemacht haben. Menschen werden verunglimpft; man macht sich über jemanden/ seinen „Gegner“ lustig, macht ihn lächerlich. Es wird zum Teil extrem gehetzt, sei es gegen Ausländer, Rechte, Linke, Politiker, Konservative, Abtreibungsgegner, Homosexuelle, … – und das passiert alles, obwohl sich jeder in Deutschland (oder auch wo anders) „Toleranz“ auf die Fahnen geschrieben hat…

Soweit eine Beobachtung.

Anhören

Dauer: ca. 10 min

Der Text zum Download als PDF


3 Gedanken zu “Frieden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.