Nummer 1: Gott

Um wen oder was geht es? Wir Christen glauben an den einen, dreieinigen Gott. Was heißt das? Was hat Gott mit Dir zu tun? Gott ist… der allmächtige Schöpfer der Welt der liebende Vater, der uns mit offenen Armen empfängt ein eifersüchtiger Gott der einzige Gott, der keine Götzen neben sich duldet der gerechte Richter … Mehr Nummer 1: Gott

Sola Gratia

Sola Gratia. Martin Luther Allein durch die Gnade. Das bedeuten die zwei Worte, die die Reformation geprägt haben. Keine Angst, ich möchte hier keine theologische Abhandlung darüber schreiben. Der Begriff Gnade hat eine besondere Bedeutung für mich. Möglicherweise ist meine Deutung nicht allgemeingültig, aber vielleicht trotzdem hilfreich. So war es damals, und so ist es … Mehr Sola Gratia

Ich werde euch Ruhe geben

Kommt alle her zu mir, die ihr euch abmüht und unter eurer Last leidet! Ich werde euch Ruhe geben. Matthäus 11,28 (HfA) Das sagt Jesus. Mitten im Chaos der Welt. Coronanachrichten prasseln auf uns ein. Kriegsgefahr zwischen Rußland und der Ukraine? Börseneinbruch? Ausbeutung der Armen. Umweltzerstörung. Lebensmittelskandale. Kriege. Flüchtlingswellen. Hunger. Krankheiten. Mitten in Deinem persönlichen … Mehr Ich werde euch Ruhe geben

Ich habe diese Welt besiegt!

Die Welt um uns herum scheint manchmal aus den Fugen zu geraten. Schreckensmeldungen wohin man schaut. Angst vor der Zukunft wird geschürt. Im Privaten oder Beruflichen geht’s nicht gut. Freunde oder Verwandte meiden Kontakte mit uns. Man kommt sich alleingelassen, ungeliebt und entmutigt vor. Alles wächst einem über den Kopf. Nur noch verkriechen. Einfach abhauen. … Mehr Ich habe diese Welt besiegt!

Eine gute Wahl

Wahlrecht Heute findet die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag statt. Eineinhalb krasse Jahre liegen hinter uns. Vor allem deshalb ist diese Wahl richtungsweisend für die weitere Politik in Deutschland. Nach Artikel 38 des Deutschen Grundgesetzes ist diese Wahl nach den Grundsätzen allgemein, unmittelbar, frei, gleich und geheim durchzuführen. Jeder Bürger ab 18 Jahren hat in … Mehr Eine gute Wahl

Wohin des Wegs?

Der Herbst kommt. Der erste Raureif ist morgens zu sehen und die Zeit mit dem vielen Nebel beginnt. Jeder kennt das: Man steht im Nebel und sieht nicht wirklich weit.  Man erkennt nur noch Schemen. Kein Ziel in Sicht. Alles ist stiller. Ein bißchen unheimlich ist das manchmal schon… Ich weiß nicht, wie’s Dir geht, … Mehr Wohin des Wegs?