Was ist eigentlich los?

WAAAAHHH!!!!

Ich weiß nicht, wie es Dir geht: In der letzten Zeit, den letzten Wochen und Monaten, kann ich im deutschen und österreichischen Volk, vielleicht sogar europa- und weltweit eine Aufgeregtheit beobachten, wie ich sie noch nicht kannte.

Man kommt sich vor wie in einem Bienenschwarm, der seine Königin verloren hat und erst mal hilflos ist. Alles schwirrt wild durcheinander und ist unruhig.

Vielen Themen kochen hoch, wie Hühnersuppe auf einem glühenden Lavasee.

Der Kimmich lässt nicht impfen! Der Kimmich lässt sich doch impfen!

Anfang dritte Klasse Grundschule: Waahhh! Der Übertritt steht an! Hoffentlich kommt mein Kind aufs Gymnasium!

Die Delta-Variante! Die Omikron-Variante! Coronaleugner! Impfverweiger!

Das Klima geht kaputt! Lasst uns Lastenfahrräder bauen!

Schach ist rassistisch! Denn Weiß darf immer beginnen!

Nur Veganismus rettet die Welt!

Frauen werden ungerecht behandelt! Nein, Männer! Stimmt nicht, die Homos! Nee, die Heteros!

Blondinenwitze sind extrem diskriminierend! Nee, Ostfriesenwitze. Und Jägerwitze. Und Lehrerwitze. Und überhaupt!

Putin ist böse! Biden ist böse! Trump ist böse! Von der Leyen ist böse!

Ketchup zum Leberkäse – auf den Scheiterhaufen!

In China ist ein Reissack umgefallen! Wir werden alle sterben!

Jedes Wort wird auf die Goldwaage gelegt. Man kann sich sicher sein, dass sich jemand beschwert.

Man kann nur noch die Hände über dem Kopf zusammenschlagen.

Diese Themen werden mit einem religiösen Eifer verfolgt:
Wer nicht meiner Meinung ist, ist ein Ketzer! Ein Aluhutträger! Ein Nazi! Es gibt nur eine Meinung: MEINE!! Alles andere ist falsch! Entweder Du stimmst mir zu oder Du bist nicht mehr mein Freund. Mehr noch: Mein Feind!

Leute, was ist da los!?!??! Geht’s noch?!?! In was für einer Welt leben wir denn?!?!?!

Wir sind alle Menschen und haben Würde. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung. Und er darf die auch äußern! Es ist doch keiner besser oder schlechter, weil er anders denkt und fühlt wie man selbst!

Kommt wieder runter von dem Trip! Hört euren Mitmenschen richtig zu! Es gibt sogar Graubereiche zwischen den einzelnen Extremmeinungen! Wer hätte es gedacht? Und wer denkt, dass er immer richtig liegt, sollte sich mal mit Menschen unterhalten, die eine andere Meinung wie er haben und drüber nachdenken…

Miteinander reden, einander lieben sind die Stichworte. Respektieren wir einander! Machen wir nicht mit bei Hetze in den sozialen Medien. Lieber einmal weniger posten. Überlegen wir, was der andere fühlen könnte, wenn wir sprechen. Lassen wir uns nicht zu Beleidigungen hinreissen. Sprechen wir höflich und nicht verletzend. Verzeihen wir Fehler oder unüberlegte Äußerungen! Lassen wir uns nicht von Politikern, Medienvertretern oder sonstigen Leuten in der Öffentlichkeit gegeneinander aufhetzen. Benutzen wir den gesunden Menschenverstand. Verhalten wir uns besonnen. Tun wir unserem Ehepartner, Kollegen, Nachbarn was Gutes. Verlieren wir mehr freundliche Worte. Lächeln wir unsere Mitmenschen an. Und nehmen wir uns selbst nicht zu wichtig. So absurd es klingen mag: Wir sind nicht der Mittelpunkt des Universums!

Liebe deinen Nächsten!

Mose 19,18 (LU17)

Einer achte den anderen höher als sich selbst!

Philipper 2,3 (LU17)

Es mag nicht immer gelingen, richtig zu handeln oder zu reden – ich kenn das von mir. Aber ich glaube, dann muss man eben die Größe haben, sich zu entschuldigen und versuchen es beim nächsten Mal besser zu machen. Es bricht einem kein Zacken aus der Krone und es tut nicht weh „Entschuldigung“ zu sagen…

Wenn die Probleme in unseren Ländern, auf der Welt, gelöst werden sollen, kann das nur gelingen, indem wir zusammenhalten, zusammenarbeiten, zusammen hoffen und beten!

Also: Atme erst mal tief durch und dann denk nach. Und dann, wenn es wirklich nützlich ist: Rede.

Schweigen hat seine Zeit, reden hat seine Zeit;

Prediger 3,7b (LU17)

Danke für’s Lesen und gesegnete Weihnachten!

2 Kommentare zu „Was ist eigentlich los?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: