Terraforming Mars (TM)

Das Spiel

Darum schickte er ihn aus dem Garten Eden fort und gab ihm den Auftrag, den Ackerboden zu bebauen, aus dem er ihn gemacht hatte.

1. Mose 3, 23 (HfA)

Terraforming Mars ist ein geniales Brettspiel, bei dem es darum geht, den Mars bewohnbar zu machen. Dazu besitzt man eine Firma, die verschiedene Projekte errichtet, die die Temperatur und den Sauerstoffgehalt erhöhen sowie Wasser verfügbar machen. Die Firma produziert verschiedene Ressourcen, die für wiederum Projekte eingesetzt werden können. Da ich das Spiel sehr mag, hab ich in der Zwischenzeit auch alle Erweiterungen. Aber das war wohl noch nicht genug. Deshalb hab ich mir einige Dinge in 3D gedruckt, um ein noch schöneres Spielgefühl zu bekommen.

Die Modelle

Das Spiel wirkt einfach lebendiger, wenn ein paar der Spielfelder 3D sind. Ich hab Grünflächen, Städte, Ozeanplättchen und die Sonderfelder gedruckt. Insgesamt sicher über hundert Stück. Und die Anzeigentoken. Und Inlays. Außerdem für die „Koloniererweiterung“ Raumhäfen und Raumschiffe. Und wie ich im weltweiten Netz gesehen hab, gibt es noch viel viel mehr…

Die Druckdaten

  • Drucker: Creality Ender 3D
  • Filament: PLA, 1,75 mm, grau/ grün/ weiß/ dunkelblau
  • Layer/ Nozzle: 0,2 mm/ 0,4 mm
  • Materialverbrauch: für alles ca. 800 g
  • Druckdauer: für alles ca. 183 h
  • Support: keiner
  • Infill: 20%
  • Modell von: Thingiverse – am besten suchst Du dir die Sachen selber aus. Denn es gibt davon ne Riesenmenge und jedem gefällt etwas anderes.

Die Bilder

Der Spielplan mit einem aufgebauten Spiel.
Spielplan – rund um ein paar Städte.
Raumschiffe der Colonies-Erweiterung
Grünflächenplättchen
Stadtplättchen
Ozeanplättchen – das nur eintönige Blau war mir zu langweilig, deswegen hab ich mit Modellbaufarbe etwas nachgeholfen und ein stürmisches Meer draus gemacht.
Die Token: Venusatmosphärenmarker, Temperaturmarker, Generationenmarker, Sauerstoffmarker und Startspielermarker (v.l.n.r)
Die Sonderplättchen – vielleicht mal ich die mal irgendwann an… Besonders gut gefällt mir der Atompilz (den hab ich mit 90% Infill gedruckt).
Marsianische Landschaft

Zurück zur 3D-Druckseite


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.